ffw-burgstall
  Vereinsgeschichte
 
Protokollbuchauszüge von der Vereinsgeschichte der FF Burgstall (in Stichpunkten):

1903
September: Gründung der FFW  
         Burgstall
1907 13. Januar: Generalversammlung
1926 24. April: Saaleinweihung Abhaltung eines  Balles 
Der 2. Welltkrieg riss empfindliche Lücken in die Reihen der Wehr.
Während des Krieges wurde eine Gruppe junger Damen für den Feuerschutz ausgebildet.
1946 4. September: Wiedergründung der FF Burgstall mit 30 Mitglieder
1949 1. August: Ein Brief von Anni Freifrau von Cramer-Klett, in dem Sie der FF Burgstall  wärmsten Dank übermittelt, da die FF Burgstall beim Brand der Kaltenbrunner Berge vorbildlichen Einsatz gezeigt hatte.
1948 27. Februar: Kauf einer Ziegler Motorspritze
1950 21. Mai: Einweihung Feuerwehrteich 
1953 50-Jahrfeier
1955 23. Januar: Neuwahlen des Kommandanten Albert Hofmann
1959 18. Januar: Neuwahlen des Kommandanten Nikolaus Bechauf
1966 24. Juni: Neuwahlwn des Kommandanten Gerhard Hempfling 
1973 70 Jahre FFW Burgstall Grund: Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses und Übergabe des neuen TSF und gleichzeitig Verzicht, das 75-jährige Fest nicht im größeren Maße zu feiern.
1971 erstes Leistungsabzeichen in Gold, das vierte im Landkreis bei 105 Wehren
1976 hauptversammlung mit Neuwahlen
1977 Besichtigung durch KBR Zapf
1978 75 jahre FFW Burgstall in kleinen Rahmen mit Einsatzübung der 9 Feuerwehren des Marktes Mitwitz
1979 Die "Pöhlmann - Zwillinge" legten mit großem Erfolg das Jugendleistugnsabzeichen ab
1981 Tobschall M. besucht den Grundstufenlehrgang
Ehrungen: 25 Jahre: Köhler E. , 40 Jahre: Hofmann A. , 60 Jahre: Bechauf E. , Hofmann A.
1982 zwei Gruppen legten die Leistungsprüfung ab, Emil gräbner wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Sander W. wurde Ehrenvorsitzender, Gräbner E. zum Ehrenmitglied ernannt
1983 Besichtigung der Wehr  und ein Ernstfall in Schwärtzdorf
1984 zwei Ernstfälle: Waldbrand an der B 303 und Brand bei der Firma Thiele in Mitwitz. Edmund Puff wurde für 25 Jahre aktiven Dienst von Landrat Köhler ausgezeichnet
1985 zwei Gruppen legten Leistungsprüfung ab. Gerhard H. wurde durch Vorschlag von Manfred T. zum Ehrenkommandanten ernannt  
1985 Kommandantenwahl: Kdt. R. Pöhlmann Stellv. M. Tobschall
         04.01.1986 Übergabe der Amtsgeschäfte
1986 G. Hempfling wird Ehrenkommandant Gemeinschaftsübung mit Kaltenbrunn und Neundorf
1987 Grenzinformationsfahrt mit Kaltenbrunn (BGS) / Einsatz: Suche einer vermissten Person und Leistungsprüfung
1988 Wahl eines Vertreters der Aktiven Wehr: Rüdiger Stier / Gemeinschaftsübung mit Kaltenbrunn und Bächlein / Gemeinschaftsübung mit Kaltenbrunn und Mitwitz
1989 Leistungsprüfung und Bau des Spielplatzes
1990 April: Gründung einer Damengruppe / Gemeinschaftsübung mit Kaltenbrunn und Rotheul / Nachtübung mit Kaltenbrunn und Bächlein / Maschinistenprüfung R. Stier und Th. Messelberger
1991 Erste Leistungsprüfung der Damengruppe
1992 Kommandantenwahl: Komandant R. Pöhlmann Stellv.: M. Tobschall /
M. Tobschall wird für 25 Jahre Aktiven Dienst geehrt / Wettkuppeln in Schwärzdorf
1993 drei Einsätze PKW-Brand Ortsausgang / zweimal Öl auf der Fahrbahn / Großübung in Burgstall bei E. Puff / Helmut Hofmann wird für 25 Jahre aktive Dienstzeit geehrt
1994 2. Leistungsabzeichen der Damen / Jürgen Roth wird für 25 Jahre aktive Dienstzeit geehrt / zwei Einsätze: Brand in der Lagerhalle Hagu am Säbel und Öl auf der Fahrban
1995 Der Schlauchturm wurde neu Imprägniert / zwei Einsätze: PKW-Unfall am Burgstaller Weg und Badeofenbrand in Burgstall. Müllsammelaktion / Damengroßübung in Oberlangenstadt / Renovierungsarbeiten am Schulungsraum
1996 Leistungsprüfung Damen / Gründung einer Jugendgruppe / Jugendwart : R. Stier und S. Pöhlmann
1997 Großübung auf dem Wolfsberg / Dachabdichtung am Gerätehaus / Radwanderund und Zeltlager der Jugendwehr
1998 Kommandantenwahl: R. Pöhlmann Stellv. R. Stier / Leistungsprüfung / drei Einsätze: vermisste Person, Hochwasser, Verkehrsunfall / G. Hofmann wurde für 25 Jahreaktiven Dienst geehrt.
1999 Grundstufenlehrgang in Würzburg S. Pöhlmann und R. Stier / Roland Völler wird für 25 Jahre aktiven Dienst geehrt
2000 Truppmann-/Truppführerausbildung M. Roos S. Pöhlmann / Gemeinschaftsübung mit Kaltenbrunn und Rotheul / Anschaffung einer neuen TS 8/8 Fox wobei der Verein 3000 DM bereitstellt / Jugendwartseminar R. Stier und S. Pöhlmann / Umfangreiche Reparaturarbeiten am TSF / Einsatz: Vermisste Person / Patenschaft zwischen Jugendfeuerwehr Burgstall und Grub a. Forst ( Landkreis Coburg )
2001 Gemeinschaftsübung mit kaltenbrunn und Rotheul / Weinfest / Erwachsenenleistungsmarsch in Hirschaid / 4 Einsätze: Brand Sügemi Steinach, Brand Fa. Schmitd Mitwitz, zweimal Öl auf der Fahrbahn / Maschinistenlehrgang 5 Teilnehmer / EDV-Lehrgang Basis / Anschaffung von 20 Kleiderspinden
2002 Grundstufenlehrgang (Leiter einer Feuerwehr) in Regensburg R. Pöhlmann / Gemeinschaftsübung mit Gehülz, kronach und Seelach / Erwachsenenleistungsmarsch in Altenkunstadt / 6 Einsätze: Hochwasser, vermisste Person, PKW-Unfall B 303, PKW-Brand, 2 mal Öl auf der Fahrbahn 






 
  29342 Besucher haben die Seite schon gesehen  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=